Fimg AL KO Ranger Rangiersystem

AL-KO präsentiert neuen Caravan-Rangierantrieb RANGER

Weltpremiere für den AL-KO RANGER: Auf dem Caravan Salon Düsseldorf 2016 präsentiert die AL-KO Fahrzeugtechnik erstmals ihren neuen Caravan-Rangierantrieb, der sich an den Bedürfnissen der Käufer im günstigeren Preissegment orientiert. Das AL-KO Einstiegsmodell kommt für einen Preis von 1.190 Euro (zzgl. Batterie und Einbau) auf den Markt.

Selbstverständlich hält AL-KO auch bei diesem Rangierantrieb an seinen hohen Ansprüchen fest. So erfüllt der RANGER von AL-KO, ebenso wie das bereits seit Jahren erfolgreich am Markt etablierte Premium-Rangierantrieb MAMMUT, sämtliche Anforderungen hinsichtlich Qualität und Design. Die Gestaltung berücksichtigt – getreu dem Grundsatz „form follows function“ – optische wie auch technische Aspekte. Denn neben einer integrierten Wärmeabfuhr mit harmonisch eingefügten Kühlschlitzen schützt das robuste Gehäuse die Antriebsmotoren und elektrischen Anschlüsse. Deshalb ist im Gehäuse eine abgedichtete Kabelführung integriert, um auch hier größtmöglichen Schutz und eine ansprechende Optik zu bieten.

Der AL-KO RANGER im Überblick:

  • Passend für nahezu alle einachsigen Caravans bis 1,8 Tonnen
  • AL-KO Qualität und Design
  • Maximale Steigfähigkeit bis 18 %
  • Perfekte und geprüfte AL-KO CHASSIS Anbindung vom europäischen Chassis-Marktführer
  • Softstart und Softstopp
  • Tasten-Fernbedienung mit Lanyard
  • Weltweites Servicenetz mit top-geschulten AL-KO Partnern
  • 5 Jahre Garantie (gemäß AL-KO Garantiebedingungen)

AL-KO Ranger Rangiersystem

Zuverlässigkeit und Qualität auch beim RANGER im Vordergrund

Unter den Anbietern von Caravan-Rangierantrieben gilt AL-KO als ausgewiesener Experte und führender Anbieter, der in diesem Produktsegment bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Erst 2015 haben die Ingenieure des Fahrzeugtechnikspezialisten den MAMMUT als präzisestes Rangiersystem auf dem Markt noch flexibler und leistungsfähiger gemacht. Denn Dank immer mehr realisierbarer Einbauvarianten kann inzwischen nahezu jeder Einachser- und Tandem-Caravan mit diesem robusten und langlebigen Premium-Rangiersystem ausgerüstet werden. Ein besonderes Anliegen der Entwickler war es, bei allen Verbesserungen die bewährte Zuverlässigkeit beizubehalten.

Mit dem manuell anstellbaren RANGER rundet AL-KO sein Produktprogramm ab und bietet nun für jeden Bedarf und Anspruch eine passende Lösung. Der neue Rangierantrieb ist ab Oktober 2016 erhältlich für einachsige Caravans bis 1,8 Tonnen, die Variante für Caravans mit Tandemachse folgt bereits Anfang 2017.

Mehr Informationen zum AL-KO RANGER im Internet unter www.alko-tech.com/ranger